ernie und der brei

er liebt übrigens ernie (abschmatz und hin und her wedel) und hat heute das erste mal apfel-banane in den getreidebrei bekommen. am besten schläft er ein wenn man ihm eine flasche in den mund schiebt und dann mit ihm im kinderwagen spazieren geht. klappt natürlich auch nicht immer. er fremdelt stark und will wenn er mich sieht sofort zu mir. wenn ich den raum verlasse fängt er an zu weinen. ganz dramatisch. er hat etwas rauhe haut. hoffentlich wird es nicht neurodermitis. von zuchini mit kartoffel und kürbis-brei hat er roten ausschlag im windelbereich bekommen. und von karotte rote pustel im gesicht. wir nehmen ja den brei von holle. der soll schon der beste sein. also, an was anderes als nahrungsmittelunverträglichkeit kann es eigentlich nicht liegen. an ostern waren alle kinder da. kimi liebt andere kinder. die inspirieren ihn zu neuen großen taten. ich krabbel ja schon die ganze zeit vor ihm hin und her. vielleicht hat das ja auch was genutzt. aber ich glaub eher es war das kleine baby im zug in unserem abteil, dass kleiner von der größe war als kimi, aber 2 1/2 monate älter und die ganze zeit um ihn herum gekrabbelt ist. ansonsten lächelt er sonst viele leute an. eigentlich alle. er ist heute um 21 uhr eingeschlafen und dann bis um 5 uhr. dann hat er die flasche bekommen und er hat bis 8 geschlafen. bjoern ist vorgestern gekommen. kim ist so neugierig und will alles...ALLES...haben...geb ihm nachher noch seine erste karotte. seine erste banane hat ihm mimi schon gegeben. aber er hat es nicht geschluckt sondern nur daran rumgesaugt. hab den kleinen so lieb. gibt nichts größeres als ihn. und bjoern. und mini. ja ja...

14.4.09 19:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL