Meta





 

Archiv

kim im sommer

hab schon lang nicht mehr geschrieben. und es ist natürlich viel passiert. kim kann jetzt mit der hand zeigen, dass er 3 ist und 4 wird. er zerschneidet Malbücher in lange streifen die "kampfflieger" sind. er kann kreise ausschneiden und etwas mit tesa zusammen kleben. er versteht jetzt beinahe alles was man ihm sagt. er kann sich selbst anziehen. nur bei den socken hat er manchmal probleme oder bei der Hose, die verkehrt herum ist oder beim tshirt findet er nicht den arm. er kann sich fast jedes mal alleine die jacke anziehen. die schuhe schafft er auch schon ganz gut. wenn ich ihm etwas sage was ihm nicht passt bin ich nicht mehr sein freund. manchmal werde ich von seinem geburtstag ausgeladen. wenn wir drüben bei dem asiaten obst oder manchmal eine maus einkaufen freut sich der besitzer jedes mal und lacht mit kim, weil er immer eine tüte will. die maus holt er auf jeden fall sofort eine sekunde später aus der tüte raus und gibt sie mir. wir waren am badestrand mitte und kim ist ins kalte wasser. wir haben uns immer wieder im strandkorb aufgewärmt. er hat fische gesehen und versucht sie zu fangen. er hat eine bratwurst und pommes gegessen. es war ein sehr schöner tag. wenn wir an einem spielplatz vorbei kommen will er 1 mal rutschen. nur 1 mal. wenn er dann gerutscht ist. sagt er 3 mal. so alt wie er ist. nur 3 mal rutschen . wir waren jetzt auch ein paar mal in kreuzberg unterwegs. wir testen viele eisläden aus. kim bekommt fast jeden tag wenn das wetter gut ist ein eis. er kann es auch schon selbst bestellen. erdbeereis mit waffel und streusel oder smarties. nur eine kugel gibt es. wenn es zu warm ist dann im becher, weil das eis sonst schmilzt und kim dann komplett traurig ist deswegen. er lädt jetzt schon alle seine freunde zu seine geburtstag ein. er geht abends auf die toilette, aber leider haben wir trotzdem alle 2-3 tage ein nasses bett. ansonsten haben wir das toilettenproblem erfolgreich abgeschlossen. er kann auch schon auf meine gehen. aber dann ist überall auf, neben und unte der Toilette pipi...na ja..es wird... in die kita geht er momentan ganz gerne. nur otto und pelle mag er nicht. die mögen kaum kinder, weil sie andere Kinder tyrannisieren. ich hab 2-3 bücher gekauft in denen über so kinder gesprochen wird. und wir überlegen selbst strategien was er machen kann wenn sie ihn zwicken. niemand darf ihn hauen. und er soll laut NEIN sagen. sein lieblingsessen ist momentan nudeln ohne alles. wenn er aber dann meine sauce auf den nudeln sieht will er auch welche. er kann jetzt sehr gut alleine spielen. wir haben einen neuen tiptoistift und so kann er sich gut beschäftigen. er fotografiert auch gerne mit seiner kamera und schneidet gerne..oder stempelt...und liest. zum frühstück holt er sich schon gerne selbst was aus dem kühlschrank. zum glück immer das richtige. ich mach ihm danach natürlich noch eins. und geb ihm eine vesper für die kita mit.

erde

heute morgen sind wir zu obi und haben millionen pflanzen gekauft und einen blumentopf bemalt bei einer aktion. kim hat sich 2 Erdbeeren ausgesucht und die haben wir grad bepflanzt. kim kann schon alles. erde rausholen, blumen rein, erde um die blume und festklopfen und wasser holen und wasser drauf. yeah! dafür ist jetzt unsere gesamte wohnung voller erde..jetzt ging es nochmal in die wanne und nun sind wir kaputt und liegen auf dem erdenbett, weil es kleine jungs gibt die mit erde an den füßen auf dem bett rumspringen müssen und ihre ma das nicht sieht weil sie auf dem balkon ist. egal, bezieh ich nachher...jetzt müssen wir gleich noch einen schrank auseinander bauen...den ich gestern nicht egschafft hab..b kommt gleich. bin müde und nachher spielt deutschland gg portugal. erstes spiel von d bei der em. kim hat gestern etwas mitgeschaut und hat sich gefragt wieso die auf dem boden liegen...

graf zahl ist schuld

immer wenn etwas umfällt oder jemand in einen keks gebissen hat und den nicht mehr will und ich dann frage wer das war dann war es immer GRAF ZAHL. graf zahl hat das glas umgeworfen, die schuhe falsch herum angezogen, alles aufgegessen usw.

alles klar, jungs?

gestern saß ich mit h und ihrem 1jahre alten baby auf dem spielplatz nachdem wir ein eis essen waren. wir unterhalten uns und kim möchte die ganze zeit unsere aufmerksamkeit. wir müssen schauen was für eineng roßen ast er gefunden hat und wie weit er springen kann und wie er mit dem Bagger hantieren kann usw. er steigt auf ein hausgerüst und als er wieder die leiter runtersteigt, schaut er über seine schulter zu uns und ruft: alles klar, jungs? hahaha, woher hat er denn sowas? gestern mit mimi geskypt. wir verabschiedenen und grad und sie sagt melancholisch und liebevoll: vermisse dich so, mein kleines häschen. kim: hää? die hat häschen zu mir gesagt.

fotograf

der fotograf ist in der kita. kim ist ja schon einige male fotografiert worden. nicht nur 200 mal täglich von mir, sondern auch schon professionell. wie auch immer, ob es daran lag, aber als er dort auf der aufgebauten leinwand in der kita sitzt und der fotograf alles gibt, mit lustigen tierstimmen und kleinen witzigen kuscheligeren, interessiert ihn das so überhaupt nicht. er sitzt sehr gelangweilt vor dem mann und findet ihn ganz schön öde. so sehen jetzt auch die fotos aus. finde sie aber eigentlich witzig...das ist mein kind. war ja klar...