Meta





 

Archiv

was alles geschehen ist

schon wieder ewig nicht geschrieben - und was er alles neues kann: mandarinen schälen, kreise um z.B. einen apfel machen. ausmalen mit natürlich drüber malen, dafür ist es dicht. wir sammeln jeden tag bunte blätter. bei der laterne hat kim mit geschnitten und die bunten schnipsel aufgeklebt. die laterne wollte er am schluss an st. martins tag auch tragen und war ganz erstaunt, dass es so eine dicke fette gans gab. ich auch. 2 pferde waren auch wieder da. heute waren wir im musikschnupperkurs und kim meinte plötzlich zu mir gewandt: mami - das ist toll! hach, wie schön...es war auch wirklich sehr nett. kim wollte die ganze zeit tanzen. hat aber auch gut den takt gehalten. die kinder zwischen 3 und 5 sollten wie rocker oder punks oder jazzer oder reggae-leute tanzen. das war lustig. nur kim hat mitgemacht. ich hab mich weggeschmissen. fangen aber erst januar an, weil wir ja im dezember wegfahren. kim kann schon sehr gut reden und er will alles wissen. wieso, warum und was essen die gnus und was sagen die und was sagen die fledermäuse? es gibt tiere die lassen ihn lange nicht los. wie büffel und gnus zb. wenn es kim zu langweilig ist mit mir heim zulaufen dann spielen wir nach hause verstecken bzw. fangen. das war heute meine rettung auf dem heimweg. jetzt ist er auch sofort eingeschlummert. in der neuen kita fühlt er sich wohl. nur otto ist doof. ich bin auch zufrieden.