Meta





 

Archiv

happy new year

kim ist wie immer um viertel nach 7 ins bett und schläft seitdem. wir hatten fondue und champagner aus reims, riesengambas und fleisch und gemüse mit vielen saucen. war irre lecker. um 5 vor 12 sind wir raus und haben wunderkerzen im sekundentakt angemacht und sie in den schnee gesteckt. unsere anscheinend einzigen nachbarn im wohnblock die mit uns hier überleben haben vom balkon kracher abgeschossen bis einer aufm balkon explodiert ist. bei kim ist es still. nur um ihn herum nicht. es böllert und donnert, blitzt an seine gardine. aber kim schläft seelenruhig weiter. ich werde mir auf jeden fall nie wieder gedanken machen ob ich zu laut bin oder der fernseher wenn er schläft. ich hatte ja insgeheim gehofft, dass er wach wird. aber nix da. wir wollten ihn ja auch nicht wach machen. tut mir schon leid, dass er es nicht gesehen hat, aber dafür dann nächstes jahr bestimmt. letztes jahr hat er ja auch weiter gepennt ans silvester. und dieses jahr ist das erste silvester an dem ich mal nicht krank bin - seit 2 jahren. davor das silvester war ich gesund und habne party gefeiert und das davor war ich auch krank und in portugal!!! hoffentlich bin ich dann nächstes jahr gesund. wünsche kim ein tolles neues jahr und dass er so süss ist wie er ist und sich gut weiter entwickelt. happy new year, mein schatz!

erster zweiter kuss

ganz vergessen. Kim hat im Zug seinen ersten kuss in diesem Lebensjahr bekommen. den ersten hat er ja von einem Mädchen aus dem pekipkurs in der planschwanne bekommen. von einem kleinen Mädchen namens Claudia, die etwas älter als Kim ist und sehr anhänglich war. er hat es über sich ergehn lassen *** heute waren wir bei Saturn und haben uns Spülmaschinen angeschaut. hab mit Kim über den alex aus dem 1. stock geschaut und die Aufzüge und Rolltreppen bewundert. *** Kim liebt Hunde. jedes mal wenn wir einen sehen ist Kim ganz aufgeregt, sagt nur noch da da und deutet auf den Hund und verfolgt ihn genau mit seinem blick. *** später waren wir noch im susuru - war dieses mal etwas voll, aber hat nicht gestört. Kim mag momentan nicht gerne in fremden räumen alleine laufen. da klammert er sich an mein Bein und will hoch, so als wäre er auf einem schiff und wir hätten sehr starken Seegang. er hat dann brav mit uns Suppe gegessen, bzw. die nudeln davon. Algen mag er nicht, ingwertee auch nicht, dafür Pilze schon. und sowieso alles was man mit Strohhalm trinken kann. sind heute mit der Tram gefahren, weil der wagen nicht mehr anspringt. überall liegt Schnee und es schneit immer wieder. sieht sehr schön aus. hat etwas von davos oder kitzbühl. an Silvester am nachmittag war Sven auch noch mal kurz da. er hat prosecco und Bleigießen mitgebracht und als Kim wach wurde wollte er mit ihm wie gewohnt spielen, aber Kim war ganz aufgebracht. wahrscheinlich war er noch müde, oder hat Zahnweh! er hat nun oben einen neuen zahn und unten kommen auch neue. muss ganz schön weh tun. oben 4 vorne, unten 4 vorne und oben links ein neuer und unten beidseitig kommen auch neue. wenn man den Finger in seinen Mund hält kann das ganz schön weh tun. kims zahnabdrücke auf meinem Finger waren schon blau. aua!

Hurra!!! Sonne

Wir fliegen in den Urlaub! In einem Monat in ein wunderschönes stilvolles Familienhotel. Ich bin so glücklich! Und auch so gespannt wie es werden wird. Besonders der Flug. Ob Kim 4-5 Stunden ruhig sitzen mag? Spannend...Ist zum Glück? schon morgens um 6.40 geht der Flieger. Vielleicht schlummert Kim dann noch eine Weile im Flugzeug. Das wäre schön !

pusten

Kim pustet nun alles bevor er es ist. Auch Kekse ! Das ist so niedlich! Er ist sowieso momentan das niedlichste Baby der Welt. Und er versteht ganz schön gut. Er holt das Krümelmonster wenn ich frag wo es ist. Oder auch den Ernie oder sucht Strümpfe wenn wir sie suchen. Er will umbedingt allein essen und Flasche ist morgens gar nicht mehr so toll. Dafür z.B. alles was wir essen wie Kartoffeln mit Spinat! Lecker! Auch wenn die Spinatfäden aus dem Mund raus schauen. Er läuft jetzt nur noch, knipst die Lichter an, selbst Schlüssel ist nicht mehr so toll wie vor ein paar Tagen noch. Er hat heute bis 10 Uhr geschlafen. Und da war er vergnügt und glücklich und stand am Bett. Björn hat den Wagen weggebracht und deswegen war ich allein hier und hab vorher nichts gehört von Kim. Wahnsinn! Der Junge braucht seinen Schlaf? Oder macht er nachts noch eine heimliche Party? Er kann nun die Zahnweh-Kügelchen aus meiner Hand picken. Er liebt Tiere! Wenn wir Bilderbücher ansehen und eine Schlange kommt macht er sssss - wenn ein Fisch kommt macht er seinen Mund auf und zu wie bei einem Fisch. Wenn etwas toll ist flüstert er Wow! Das ist das niedlichste was ich je gehört hab. Oder auch wie er Baba sagt. Denn der ist momentan sein Liebling. Er sagt es so liebevoll und voller Respekt. Ich bin nur wichtig wenn er Hunger hat zb. Dann krallt er sich an mich und will am liebsten in mich reinkriechen. Er hat gestern wieder in meinen Bauch geprustet. Wenn ich essen in der Küche mache hält er sich an meinem Bein fest und will hoch und ja alles sehen was oben passiert. Er könnte was verpassen. zb essen !

Hüah & Muh!

Heute gab es für Kim sein erstes 123playmobil. Gestern war ich in einem Kinderladen und es gab eine Spielecke mit einigen Spielsachen. Kim kam alle 10 sekunden mit einem playmobiltier an, die ich auch als Kind hatte. Mit einem Pferd, der Kuh und die Henne. Ganz stolz hielt er sie mir hin. Davon inspiriert hab ich etwas im Internet gesurft und festgestellt, dass es diese Art von Kühen etc. nicht mehr gibt. Die Figuren sehen nun etwas graziler und detailierter aus. Da wir heute eh in ein Kindergeschäft wegen Windeln und einer neuen Trinkflasche mussten hab ich dort gleich nach etwas geeignetem Playmobil geschaut und bin gleich 2 mal fündig geworden: etwas mit Tieren (Schaf, Schwein, Kuh, Pferd) und eine Parklandschaft mit Bäumen, Blumen, Hasen mit einer Bank und einem Vogel. Dazu noch ein paar Menschen. Eigentlich wollte ich ihm heute nur eins geben. Aber er hat die andere Verpackung in der Tüte gefunden und es gab kein Entkommen mehr. Er hat sich auch so gefreut und das hat mich auch so gefreut, dass wir dann noch das zweite ausgepackt haben. Seitdem läuft er mit der Kuh und dem Pferd umher, fragt die ganze Zeit dita (was ist das?) und ich sag ihm, dass das das Pferd und die Kuh sind und was sie für Geräusche machen. Macht ein Pferd nun Hüah oder prustet es? Fische und Hunde kann er ganz gut nachkommen. Bei Fisch macht er den Mund auf und zu und Hund ist wuff.

tick tack

heute hat kim tick tack gesagt und sich dabei leicht hin und her bewegt. das sag ich immer wenn ich das uhrenspiel mache. und nun spricht er mit. er weiß bei anderen reimspielen auch wann wir klatschen und wann der räuber schlafen geht. er liebt so etwas und schaut mich mit seinen großen kulleraugen neugierig und bewundernd an. es ist wieder was neues mit ihm passiert. er hat momentan auch angst vor fremden. am liebsten bin ich und dann ganz fest an mich dran klammern als wollte er in mich reinkriechen. aber er ruft auch oft papa und sucht ihn. das ist auch sehr niedlich, weil er es so liebevoll sagt. heute war jules kurz zu besuch und hat unsere wohnung besichtigt und björn was vorbei gebracht. andererseits wenn er sich an die leute gewöhnt hat die da sind wird er sehr kommunikativ und trägt ihnen spielzeug hin und zeigt es ihnen stolz. er kann nun auch so eine art rennen. das sieht sehr niedlich aus, wie ein kleiner roboter mit hochgestreckten schultern und dickem popo. dabei lacht er und steuert sein ziel an. z.b. das bett. dann kuschelt er sich vergnügt in die kissen und decken und juchzt. heute ist ja der schneesturm. haben aber zum glück nicht viel mitbekommen. waren heute daheim und haben gekocht. kim ist nun alles. hab ihm gestern lachs gegeben und nun mag er auch das. er liebt einfach alles. hatte heute noch von mir kartoffelauflauf mit brokkoli und björns tortellini probiert. alles was wir essen und was auf unserem teller ist ist sowieso am besten und toll toll toll! gestern kam er immer wieder zu mir und wollte ein stück lachs haben vom terriyakilachs. wenn ein neuer geschmack kommt schaut er mit großen augen umher und man merkt wie er es genießt. er liest immer noch gerne und schaut auch immer noch gerne kurzfilme auf dem mac. er liebt kekse und wenn er nur die verpackung sieht ist es um ihn geschehen. dann führt kein weg daran vorbei. deswegen bekommt er anstatt keksen nun immer ein belegtes schwarzbrot. aber da mampft er dann meist nur den belag ab. aber besser als diese kekse. wir sind ja selbst dran schuld....hab letztens jana getroffen mit cordt und er war im krankenhaus wegen eines infektes an der rechten hand. der arme! aber es geht ihm wieder gut! zum glück!

Wie machen die Flugzeuge?

Ich hab ein neues Buch gekauft über Flugzeuge und den Flughafen ganz euphorisch wegen dem Urlaub. Und hab ihm erklärt wie die Flugzeuge nach oben fliegen, vielleicht 2-3 mal. Und heute frag ich wie die Flugzeuge machen und er deutet so mit seiner Hand nach oben und macht so einen schjjjhht-Laut. Süßer geht es wirklich nicht. Er kann nun auch Tür sagen, kalt, raus und wie die Schlange macht. Wie die Kuh und das Pferd macht ist noch etwas schwer. Autos machen Tut Tut und dabei lässt er die Luft durch seine Lippen, dass es prustet. Die Zeit momentan ist sehr niedlich. Ich darf ihn aber nur noch füttern wenn ich die Kuh auch fütter. Sonst will er selbst essen und das ist langsam einfach nicht mehr lustig, weil die Lätzchen so ganz schön rah werden. das halbe essen ist dann tatsächlich darauf und überall sonst, auf dem tisch - gibt auch sone tolle matschpampe wenn man es verreibt.

NEIN

kim sagt nun nein. das bedeutet aber auch, dass er etwas haben will. er hat nun einen sehr eigenen willen und ein leises babytelefon.

quengelbengel

ich liebe kim. das ist klar. aber manchmal kann er mich ganz schön zur weissglut bringen. z.b. wenn er momentan versucht seinen willen durchzusetzen und zu schauen wie weit er kommt und wenn ich ihn nicht die treppe hoch laufen lasse oder wenn ich ihn vom eltern-essen wegbringen, dass er dann sehr wütend wird und weint. er hat nun mal sehr großen appetit und erforschungsdrang. das ist ja alles gut so...wahrscheinlich ist das alles normal. vielleicht zahnt er auch. vielleicht macht er grad einen sprung. er ist sehr "da". er versteht ganz schön viel und ich glaube das macht ihm auch angst. er holt nun dinge, wenn ich ihn frage wo das krümelmonster ist. oder versteht einen einfach. er schaut glücklich wenn er mit seinem finger nach oben zeigt und ich dann frag, ob wir nach oben wollen. dann strahlt er richtig. so ist es auch mit essen und trinken. er schiebt schon seinen hochstuhl zurecht wenn es in der küche essen gibt. selbst wenn er schon gegessen hat und wir essen. deswegen müssen wir ab jetzt immer gemeinsam essen damit das nicht mehr vorkommt. ich hab 13 worte gezählt die er nun schon kann: rein, raus, kalt, heiss, keks, kratz, wuff, mama, papa, opa, baum, buch, tick tack. er kann pusten und riechen, den löffel halten und selbst essen (bzw. vollkleckern - aber aller anfang ist schwer) er hat sich heute das erste mal allein zum björn gelegt und ist eingeschlafen als er auf der couch in seinem zimmer lag. er macht lustige schmatzgeräusche wenn ich sag, dass wir nun zähneputzen gehen. er schmeißt sich total süss in die bettwäsche und kuschelt darin herum. das macht er gerne im elternbett. er liebt es wenn das krümelmonster einen aufgebauten turm umwirft. er lacht sich kaputt wenn ich ihn hinter der säule anspringe und erschrecke. er kringelt sich vor lachen wenn wir ihn kitzeln. er spuckt so gut wie nicht mehr! er sabbert nur noch wegen dem zahnen. er sagt auch oft "BAU" - aber was genau das bedeutet hab ich noch nicht festgsstellt. das kann alles mögliche sein. vielleicht meint er aber auch wow. seine lieblingsbücher sind momentan die neuen mit den fahrzeugen und den tieren. dann deutet er darauf und sagt/fragt dita. die motive sind sehr plakativ und ich sag ihm wie es heißt und was es für ein geräusch macht. wenn er uhren sieht macht er tick tack und wirft seinen körper hin und her. das ist das niedlichste was es gibt. er läuft nun über türschwellen. ich geb ihm meine hand und wir gehen gemeinsam über die badezimmerstufe hinunter in den flur. ich hab ihm stifte (zum auswaschen) und ein malbuch gekauft. aber bisher war immer nur interessant welche tiere da ausgemalt werden und stifte sind toll, ja, mal sehen wieviele er in eine hand bekommt. wenn er wütend ist lutscht er an einem stift, obwohl er weiß, dass das verboten ist. sind aber auch für 1jährige gemacht und deswegen ungiftig. trotzdem will ich das nicht. wachsmalstifte...er kletter momentan gerne auf den tisch und kann schon alleine die treppe hoch. wenn ich dahinter laufe und aufpasse...alleine darf er das nicht. da hat er dann aber auch meistens respekt vor wenn ich sag, dass das gefährlich ist. meistens bekommt er dann auch angst und kommt weinerlich in meine richtung getapst...

noch mehr worte

tiger und ball kann er auch schon sagen. hi eigentlich auch. und etwas löwe (öwe) und tür.