Meta





 

Archiv

entertainer

kim ist eine echte spaßkanone. er ist so lustig. gestern war wieder krabbelgruppe und wir haben getanzt und in luftballons gebadet. zuerst schaut er sich alles genau an und dann nach einer weile wird er sicherer und macht richtig rabatz. er streitet sich nun auch schon mal um ballons oder stofftiere!

keksrülpser

es gibt niemanden dessen rülpser besser riechen als die von kim. er könnte sich sofort als maskottchen für eine bäckerei oder eine brotfabrik bewerben: frühstücksflocken oder toasties mit einem hauch vanille. *** neuerdings fährt kim bobbycar. er macht es sagenhaft cool. er setzt sich drauf, sieht mich die ganze zeit dabei an. d.h. er hebt galant ein bein und plumps sitzt er auf dem car. erst mal FREU! dann geht es auch schon los. er stößt sich mit seinem beinchen ab und fährt rückwärts. er smilt mich an und wendet seinen blick nicht von mir. ich jubel am rand und werfe ihm kusshände en masse zu. irgendwann stößt er an eine wand oder den tisch. dann hebt er wieder ein bein, sieht mich weiter an und schiebt das car nach vorne. ich werfe blumen, spring jubelnd und klatschend auf der couch umher und feuer ihn an: "ZUGABE!". Nachdem er die schwierige aufgabe überstanden hat hebt er wieder ein bein und setzt sich aufs car und fährt so lange rückwärts bis er wieder andotzt. das kann so 4-5 mal so gehen bis er keine lust mehr hat, das bobbycar umdreht und es sich mal von allen seiten ansieht. räder sind sehr interessant und lassen sich so toll rollen wenn man sie antippt.*** bücher sind immer noch top! es vergeht keine stunde in der er kein buch liest. sei es eines von uns aus dem regal oder eine zeitschrift oder seine eigenen bücher in seinem zimmer oder die paar auf dem wohnzimmertisch. sie werden entweder "auf-bzw. abgeräumt" und manchmal auch 2-10 seiten begutachtet. er mag es unheimlich wenn ich mit ihm einen kinderkaufhauskatalog betrachte und ihm erkläre was wir da so sehen. *** kim liebt kastanien. er schafft aber nur eine in seinen mund. die wird dann so lange glatt und sauber gelutscht bis die nächste dran kommt die schon warm gehalten wurde in einer seiner hände. so gesehen kann er mit 3 kastanien umher krabbeln im ständigen wechsel *** laufen ist immer noch doof - er wankt und schwankt mit einer hand - am besten ist immer noch krabbeln *** morgen haben wir endlich u6!!! viel zu spät - aber geht ja nicht anders bei den ärzten hier...die haben ja anscheinend wichtigere dinge zu tun! *** morgen fahren wir in die alte heimat. juhu! hurra! freude! zu dritt!

haben will

Lieblingsbeschäftigung

Unsere Couch benötigt eine Rundumerneuergung dank Keksindenstoffgereibe

Neue Mütze

Eigentlich hasst Kim Mützen! Aber da ich ihm gesagt hab, dass die ihm so gut steht trägt er sie jetzt (von wegen!)

u6

hurra! wir haben es geschafft! endlich die u6 gestern hinter uns gebracht. kim war so tapfer. nur beim messen hat er etwas gemeckert. er wiegt 10,5 kg und ist nun unglaubliche 80 cm groß. also, ganz schön gewachsen die letzten paar tage. weil letztens war er erst 76 cm! kim hat noch eine impfung bekommen gegen röteln und windpocken in den arm! als er auf meinem arm saß dachte ich, dass es doch keine gute idee ist und wollte am liebsten noch tauschen. aber da kamen sie schon mit der spritze! ihhhh! und pieks in den arm! ich war die einzige die gelitten hat! danach holte die ärztin noch einen luftballoneimer hervor und kim durfte sich einen nehmen. das hab ich dann getan. immerhin war ich viel aufgeregter als er und ihn hat das auch nicht sonderlich interessiert. es gab kein geblärre und war sehr relaxt. kim hat alles toll hinbekommen was er machen musste. es wäre jetzt nur noch schön wenn er laufen könnte. aber bei großen babys dauert das wohl länger wegen dem gewicht. wie auch immer. er wird ja später eh immer rumlaufen. so ist es ja noch ganz süß mit dem rumkrabbeln! kim ist sehr vergnügt und lustig momentan! er liebt immer noch lesen und hat gestern im auto viel gelacht, obwohl es geregnet hat. er war einfach gut drauf! der kleine süße schmatzi! nur beim wickeln macht er grad echte zicken! er dreht sich immer um! besonders wenn er denkt es ist nicht wichtig - weil z.b. wenig in der buxe drin ist. das ist extrem nervig! auch will er immer aus seinem zimmer raus. wenn er es geschafft hat geht es dann glücklich ins bad und in die waschmaschine! kopf rein! muss irre toll sein da drin! zum glück haben wir die klodeckelhebezeit hinter uns. wir haben ja auch so eine klodeckelsperre dran gemacht. oder er will die treppe runter. das gitter ist immer noch nicht dran, weil wir so eine tolle treppe haben bei der das gitter nicht dran geht. ausgerechnet! so wendet kim dann immer an der treppe und möchte dann rückwärts die treppe runter rutschen. er weiß schon wie er seinen willen bekommt! manchmal schnapp ich ihn mir dann und geh ins schlafzimmer und "werf" ihn aufs bett. dann spring ich auf dem bett noch rum und er wackelt immer mit hoch und runter und lacht. das mag er sehr gern! morgen bekommt er immer noch seine milchflasche. wir sollen die jetzt durch echte milch ersetzen. da kommt mir ja das würgen. aber wir können es ja mal versuchen. er darf nun auch alles essen: honig und einfach alles. bis auf curry. war ja klar ! laut meiner tabelle wird er zwischen 1,85 und 1,89 m. ich bin gespannt!

die letzten tage

kim auf dem spielplatz beim rutschen, rumkrabbeln und sandkasten umgraben, beim arzt und im supermarkt den wein aussuchen

aquarium

heute waren wir im aquarium beim zoo. kim hat sich sehr gefreut und gejuchst und sich alles sehr genau angeschaut. selbst die schlangen und echsen hat er gesehen und mit seinen kleinen händen auf der fensterscheibe rumgepatscht. im auto ist er dann eingeschlafen. später beim abendbrei hatten wir sehr viel spaß. neuerdingst trinkt er nun aus einem becher wasser. dabei patscht er immer mit der hand in den becher um zu sehen wieviel wasser noch drin ist. beim trinken hat er sich dann verschluckt und gehustet. ich hab dann auch gehustet und ihm gezeigt wie man das wasser wieder abhustet. das fand er total lustig. er hat so gelacht. es war so schön. es ist momentan sehr lustig mit ihm. er findet immer mehr zugang zur welt und will alles erforschen. hab ihn so lieb. den kleinen und den großen mann.

kim steht

sind seit 1 woche in der alten heimat und kim steht seit 2-3 tagen jeden tag immer so ein paar mal für ein paar sekunden! wow! er ist so stolz und wir auch!

chack ein

woher dieser spruch kommt weiß ich nicht - ich wieß nicht mal, ob es richtig geschrieben ist - nur, dass wenn ich das sag eund kim meine hand hinhalte er glücklich in meine hand patscht. von oben und seitlich. sehr cool und süss. heute waren annabelle und ich auf dem flohmarkt mit kim. danach auf dem spielplatz und wir haben gemeinsam pizza gegssen auf einer bank. es war sehr schön. anschließend noch eine leckere waffel als bjoern kam. kim ist mometan sehr kuschlig und das ist so schön. heute mittag als ich ihn geweckt hab hat er erst mal ne viertelstunde mit mir gekuschelt. seiinen kopf auf meinen bauch gelegt. länger als sonst. sonst ist er immer so rastlos gewesen. so niedlich. kim ist übrigens alles sehr gerne. ob pizza oder vollkornwaffel mit puderzucker oder egal was - rotes curry - asiatisch und mexikanisch...alles nur her damit! ein kleiner nimmersatt! hab ich ja auch schon im bauch gespürt. diese unersättliche lust auf mampfen! kim mag wieder bei mir nicht so gerne einschlafen...das übernimmt dann bjoern - den letzendlichen teil. wir putzen nun immer zähne und danach in den schlafsack (davor eventuell windel) - da kuschelt er sich schon leicht quengelnd, leicht happy in seinen elefanten. dann les ich ihm noch eine geschichte vor. dann machen wir das helle licht aus und das rote licht an. dann erzähl ich ihm noch vom heutigen tag und was wir morgen so machen werden und wovon er träumen kann. vom elefanten der ihn gleich in einem sehr coolen auto abholt und gemeinsam düsen sie dann los ins fläschenschlaraffenland - da wachsen die kekse auf den bäumen und die flüsse bestehen aus milch und überall kinder und spielsachen und mama und papa und mimi und opa und und und...er schaut mich dann dabei an und reicht mir dann seinen elefanten. wenn ich ganz toll war darf ich auch mal mit dem etikett spielen. das ist das beste vom ganzen elefanten! er ist so lieb und teilt echt gern. heute hat er ein stück waffel rausgewürgt und der annabelle hingehalten ein liebesbeweis! und sie hat es dankbar entgegen genommen. was wir so alles mitmachen !