Meta





 

Archiv

Party

Heute war Kim auf seinem ersten Kindergeburtstag! Cordt hat Geburtstag und einige Babies und Kinder und deren Eltern kamen um zu gratulieren und zu beschenken. Wir haben eine gelbe Hinterherzieh-Giraffe geschenkt. Kim durfte alle Spielzeuge abschlecken und in den Bällen baden! Er war so happy und zufrieden. Hat Dinkelstangen bekommen und riesige Reiscracker! Hat die anderen Babies gestreichelt und es war richtig süss. Für uns haben die beiden extra 3 Kuchen gemacht, Eiscafe, Schorle, Kaffee...haben sich ganz schön viel Mühe gegeben! Sogar eine Torte mit Kerzen gab es! Danach waren wir noch auf einer Party von einem japanischen Freund. Auf dessen Party sich ich und Bjoern kennengelernt haben. Es waren nur ausländische Freunde gekommen aus allen Teilen der Welt. Kein Wort deutsch wurde gesprochen und meine Gehirnrezepetionen im Bereich Englisch kräftig gefordert. Als wir kamen hat es grad angefangen zu regnen. So sind wir vom Hof in die Wohnung. Die Leute hatten auch viele Kinder dabei und so waren wir alle perplex, dass egal wohin man sah Babies sind. Die Größeren sind auf die Couch geklettert und runtergesprungen wie beim Stagediving. Und das ne ganze Stunde lang. Alle anderen saßen davor und haben zugesehen weil es so lustig aussah. Wie Rockstars sind die kleinen Asiatinnen da runter gejumpt. Einer aus New York sagte...wenn Kim müde wird wird er sich sagen, dass es jetzt auch Zeit wird, weil er auf einer coolen Party war und ja jede Menge Spass hatte. Als aber jemand ne Tüte neben Kim angezündet hat bin ich dann doch erst mal in die Küche ! Meine Jacke ist auch mal von Bier beschüttet worden. Kim hat mit einem japanischen Baby gespielt die schon laufen kann aber auch schüchtern rum saß. Kim hatte eigentlich zuvor kurz im Auto geschlafen und Sven und ich haben ihn sanft wach gemacht, weil er ja in 1-2 Stunden richtig schlafen sollte. Er war nach der ersten Party schon total fertig! Er schaut sich immer alles in Ruhe an für ein paar Minuten und dann legt er los. Er hat sich kaputt gelacht über spielende Kinder die lustige Dinge taten und robbt umher. Kay war auch ganz süss mit Kim und hat mit ihm gespielt und ihm die Luftballons gezeigt. Werden uns hoffentlich bald mal auf einem Spielplatz treffen! Es ist immer gut sich auszutauschen! Cordt geht schon bald in die Kita. Alle gehen jetzt schon dahin! Mit grade mal 1. Ich weiß noch nicht genau was ich tun soll. Bin schon etwas beunruhigt! Aber ich kann es mir noch nicht vorstellen ihn wegzugeben. Er ist doch noch so klein! Gleich hat Bjoern Geburtstag!

klettern

kim mag momentan klettern und hochziehen am liebsten. becher in becher? total öde! er versucht es zwar, aber er schmeißt die becher so, dass sie halt weit weg fliegen. motorik sind wir noch nicht so weit. obwohl er sich bemüht. dafür klettert er schon aufs sideboard, aufs bett, krabbelt unter die couch, will die ganze zeit laufen. lesen ist auch toll. er schmeißt sich weg wenn ich ihm die monster von der geburtstagskarte von cordt zeige. bei jedem einzelnen! er trinkt momentan morgens 2 flaschen innerhalb kürzester zeit weg. das ist gut. denn ich hab ja immer angst, dass er zu wenig trinkt. zudem sagt er seit gestern die ganze zeit: mama...mamamamam mama. und zwar auch bewußt! es klingt tiefer. wenn er am bett steht morgens und auf mich wartet. zwischen weinen. ist da ein mama! und er sagt es eigentlich ständig. wenn er auf mich zugekrabbelt kommt, oder bei mir. die ganze zeit und halt auch bewußt. er ist so süss. heute ist es bedeckt, aber sehr warm. wir haben beide gefrühstückt und spass gehabt, kim hat die zeitungen und magazine auf dem sideboard "sortiert". architekturzeitschriften findet er am besten. und wenn auf einem bild eine frau ist küsst er sie. dass ich meine haarfarbe geändert hab hat ihn nicht gestört. hab so langsam das gefühl, dass stillkinder nachts nicht schlafen. jede stillmama muss alle 2 stunden raus. flaschenkinder schlafen durch. ich weiß nicht wie die das schaffen. ich bin so happy, dass kim durchschläft. heute von 20.45 bis 6.15. dann flasche getrunken und noch mal bis 8.30 geschlafen! danke, kimi! hatte dringend schlafbedürfnis. dann gespielt bis 10 und nach quengel und flasche nun wieder schnarchen.

karotten und kartoffeln

heute gab es das erste mal gekochte kartoffeln und karotten. erstes war nicht so toll, dafür die karotten. aber auch nur bis zu einem bestimmten grad...später gab es dann eine kleine mantschorgie, die dann weinend unterbrochen wurde. kim zieht sich nun überall hoch, hangelt sich entlang. laufen ist grad doof. hoch und runter ist toll. auf den po fallen ist trotzdem doof und erschreckend. er ist etwas schwankig unterwegs und fällt deswegen öfter um und hat deswegen angst. war grad mit annabelle noch asiatisch essen. kim schaut gerne die waschmaschine an wenn sie rattert, macht die schränke und schubladen auf, hört gerne geschichten zu und steckt immer noch seine hand in meinen mund wenn er ins bett soll. wenn ich dann zubeiße - natürlich nur leicht - lacht er sich kaputt. er hat grad eine flasche weggezischt (schlummermilch) und ist dann einfach so total kaputt auf meinem arm eingeratzt. so fertig war er. hat auch nicht so viel geschlafen. bwohl er heute bis 9 mit mir geschlafen hat. i love him!! wir haben es momentan echt schön. und er findet es richtig schön, wenn ich neben ihm aufwache. anfangs schlafe ich momentan im anderen zimmer und wenn er dann das erste mal weint (meist um 6 - war heute aber halb 5) geh ich rüber und leg ihn neben mich. seitdem schläft er immer besonders lang. bis 8 oder heute halt 9. echt toll! endlich mal wieder etwas schlaf! hurra! bin ja so durch den wind und vergess termine. denk alle termine sind um 15 uhr - oder hab den haustürschlüssel vergessen- stattdessen den von annabelle mitgenommen. bjoern hat ihn mir grad noch gebracht. so- jetzt gibt es einen wein und für 2 stunden noch mal relaxen. film schauen und einfach nichts tun. schön! freu mich aber schon auf morgen was wir da wieder alles erleben werden!

von links nach rechts und wieder zurück

kim wiegt immer noch genau 10 kilo! schon seit 2-3 monaten!! er hangelt sich seit gestern von links nach rechts und wieder zurück. dabei pustet er luft durch die backen. er öffnet immer noch schränke, blättert zeitschriften und bücher durch, liebt es auf dem laptop rumzutippen/hauen. momentan hören wir namosh. hab endlich mal wieder den plattenspieler installiert. heute wollen wir in den ökomarkt, zum matrazenheini und später treffen wir dann eine freundin die auch ein kleines baby hat auf dem spielplatz. freu mich schon wie doll und bin gespannt wie ihr kleiner aussieht. gestern war pekip. plantschbecken. kim fands irgendwann wieder total langweilig. jetzt geh ich noch 1 mal hin und es gibt noch 1 mal babyschwimmen und dann erst mal nichts mehr bis september. muss dann wieder mal was neues finden. fahr am samstag in die alte heimat für 2-3 wochen. kim sagt immer noch die ganze zeit mamamama mama. und wenn er morgens aufwacht steht er am bettchen, seine tränchen laufen runter und ich heb ihn schnell raus um ihm was leckeres zu essen zu geben und zu drücken und zu zerknuddeln. das wetter soll jetzt wieder schlechter werden. heute abend geh ich in die oper und darf morgen ausschlafen. dabei ist es gar nicht schlimm. entweder sitzt man auf vollkornzwiebackkrümeln oder einem läuft die flasche voll multivitaminsaft oder schlummermilch etc. in den rücken.

braun

kims haut ist bräuner als meine was ja nicht so schwer ist. aber sie ist auch brauner als die meiner schwester. zum glück kann mein sohn braun werden. sonst hätten wir beide immer gemeinsam untern sonnenschirm den urlaub verbracht. momentan suchen wir wohnungen. die sind so teuer. das ist nicht zu fassen. aber es ist nun richtig gemütlich eng hier geworden. gestern war ich mit annabelle in der weinerei und daneben ist eine gute wohnung. man muss ja erst mal glück mit einer guten haben und dann soll der preis noch stimmen. aber der kühlschrank fehlt oder irgendwas ist immer. es ist einfch nur noch nervig. heute scheint die sonne. der himmel ist blau und dicke fette weiße wattewolken ziehen umher. kim schläft nach 12 uhr essen - spaghetti bolognese - er liebt es - und viel rumgespiele. ich bin auch müde. schau aber weiter nach wohnungen. bjoern arbeitet. wollte am mittwoch in die alte heimat fahren. es wird immer später...aber es gibt auch jeden tag was neues zu tun. morgen gleich 2 wohnungsbesichtigungen. und wir haben ja noch nicht mal gekündigt. oh man! wie soll das alles nur werden? ich werde definitiv am freitag kündigen. egal was kommt. freitag deswegen weil wir auf diese pilzauswertung vom kinderarzt warten müssen. aber ich denke da wird sich nichts finden. schon wieder einen neuen termin für mittwoch 17 uhr ausgemacht. wann werde ich hier jemals wegkommen?

dates

ach so..wir haben letzte woche britta getroffen mit ihrem kleinen fratz. das war so schön. es hat aber leider geregnet und war kein spielplatzwetter. am samstag haben wir dann k und j. getroffen und waren auch auf dem spielplatz. c. das kind ist schon etwas älter und kann schon beinahe alleine stehen. ist auch sehr groß. die beiden sind so lieb und nette menschen. gestern waren wir wieder auf dem spielplatz, haben eine wohnung besichtigt mit anfangs 3948 stufen und ohne aufzug und möglichkeit für kinderwagenabstellungen ausser im keller. und danach kuchen essen am kollwitzplatz mit annabelle. unternehmen in letzter zeit ganz schön viel. muss ihm jetzt mal schuhe kaufen weil er ja nicht immer strümpfig oder barfuss überallhin gestellt werden kann. hab eine neue blaue krabbeldecke gekauft. bzw. es ist die erste. die anderen waren ja nur übergangsdecken von früher. auf der hat er vorhin auch richtig lange gespielt und ist nicht seine runden gestreift. sie hat sterne und einen roten wagen. wie der schlafsack. kim läuft immer noch von links nach rechts am sideboard entlang. mag momentan laufen überhaupt nicht. dafür aufs bobbycar versuchen zu klettern oder wie man sich hinsetzt und wieder aufsteht. er kann mit einer hand stehen und ist schon ein echt fixer krabbler. den schnuller braucht er immer noch zum einschlafen und wir versuchen ihn nun so gegen 20 uhr ins bett zu bringen. als 20.30. er hat heute auch gut durchgehalten. hat zwar um halb 6 geweint. dafür hat er dann nach einer flasche bis viertel vor 9 geschlafen! danke kimi! nach meiner weinnacht war das sehr nett von dir!

winken

seit ca. einer woche beginnt er zu winken...vor 2 tagen hat er einer frau im 5. stock gewunken als wir auf der strasse standen. er lächelt alle an und flirtet mit jedem. mit dem markler (er liebt ihn!), mit vorbeilaufenden frauen, die models in zeitschriften küsst er. mittlerweile umarmt und küsst er auch bjoern. er kann selbst aus der flasche trinken wenn man sie ihm hinstellt. jeder kleinste kekskrümel den man auf dem boden übersehen hat wird von ihm aufgepickt und aufgemampft. er krabbelt mir überall hin nach. er versucht sich hinzusetzen mit wackeligen knie und wieder hoch und wieder runter und das die ganze zeit. manchmal hat er angst vorm hinsetzen wenn er am tisch steht. dann weint er und jammert bis ich komme und ihm meine hand hinhalte. dann nimmt er sie und setzt sich hin. total süss. plumps! heute fahren wir zu den großeltern. hatten hier noch eine entspannte woche. haben einige freunde getroffen und viel unternommen. bjoern hat auch viel mit ihm gemacht. war im papaland. dort hat er das erste mal mit einem mädchen ball gespielt. er nimmt immer mehr kontakt zu uns auf. lächelt einen an. wenn ich ihn im autositz oder kinderwage abschnalle streckt er mir die arme entgegen. wenn er rumgefahren wird ist er sehr entspannt. wenn er dazu noch einen keks hat. perfekt. wie fernsehen, meine kleine couchpotato. muss gleich weiter packen. in 3 stunden geht es los! bin ich ja mal gespannt wie das diesmal im zug wird. jetzt will er sich ja überall festhalten und hochziehen und kann schon sehr schnell (tapsig) krabbeln. hoffentlich wird es ihm nicht langweilig...

winken II

seit 3 stunden winkt sich kimi in den schlaf..der nicht eintreten mag. mit offenen äuglein liegt er im bett oder neben mir oder ich trag ihn und er winkt allen schatten und lichtern im zimmer zu. er ist ganz lieb dabei. aber halt wach! weiß nun auch nicht weiter. nach einer gutenachtflasche und schlummermilch, rumgetrage und windel wechseln...ansonsten saß er heute im gras. das mag er gar nicht...darauf rumkrabbeln ist nicht so toll. dafür winkt er allen. hat heute seinen autositz ausprobiert und dabei die hose nass gepinkelt ! wir waren heute am main pizza essen und die sonne war sehr warm wenn sie da war. der sommer ist ja dieses jahr nicht so toll! er liebt alles essen, dinkelstangen und obstbrei. einfach alles. es gibt nun 3 mahlzeiten am tag. mittags was deftiges mit fleisch oder gemüse, nachmittags obstbrei und abends milchbrei. mjam! er hat heute so wenig geschlafen. versteh deswegen auch gar nicht wieso er wach ist nach allem. er ist vorhin wach geworden wegen zahnschmerzen nehm ich an. und seitdem ist er wach. seit 23 uhr! bin ja mal gespannt wie lange er dann schläft. sind gestern zug gefahren mit einer omi und ihrer 1 1/2 jährigen enkelin lilly und einer scheinschwangeren und ihrem 15jährigen sohn. bjoern hat uns wie immer zum zug gebracht und mimi uns abgeholt. kim hat aber erst mal skeptisch alles beäugt. er schlägt nun bauklötze aneinander, krabbelt tapsig umher und sehr schnell. jeder neue raum ist toll und muss sofort angeklettert werden. er zieht sich in windeseile hoch und läuft dann um den tisch oder am kamin entlang. oder krabscht auf den teller, meist hat er dann auch was in der hand und wenn man nicht schnell genug ist ist die hand im mund. er ist so lieb und brav. hab ihn so gern. sein schlafsack ist zu klein geworden. muss mal wieder einen neuen finden. bjoern hat die wohnung geputzt und hat nun ne woche frei von uns. ich geh mal wieder hoch und schau ob kim nun eingeschlafen ist. gute nacht!

fieber

kim hat 38.5 fieber. weiß nicht was es ist. vielleicht zähne?

40!

kim hatte vorhin 39,7 grad fieber! angst, hab im krankenhaus angerufen, weil mein kinderarzt im urlaub ist und die meinten natürlich zäpfchen und wadenwickel...seitdem geht es ihm besser. er schläft und schläft. hat vorhin etwas gegessen und rumgeturnt. es ist zudem auch noch so wahnsinnig warm. er wacht immer mal wieder auf, jammert und weint. dann geb ich ihm was zu trinken, nehm ihn auf den arm und dann schläft er meistens gleich wieder ein. der arme schatz!