Meta





 

Archiv

u5

71cm und 8550 gramm. altersgerecht entwickelt. kim hat geweint. das erste mal bei so einer untersuchung. er bekommt nun ab heute mittags gemüsebrei und abends dann getreidebrei. mjami! heute hat opa geburtstag°! kimi fremdelt!

Spielplatz

so viel sonne und action gar nicht gewohnt. wir waren heute sogar das erste mal gemeinsam auf dem spielplatz. es war morgens und noch kaum jemand da. im gegensatz zu jetzt wo es knallvoll ist. wir haben geschaukelt und kim blieb davon weitesgehend umberührt. bjoern hat ihn die ganze zeit getragen, weil der aufzug wieder ausgefallen ist und wir den kinderwagen nicht runter bekommen. waren grad noch beim italiener ruccolasalt und törtchen essen. kim hatte seine grandiose flasche beinahe leer gezischt und schlummert nun friedlich. bekommt später seinen ersten milch-getreide-brei. heute mittag gab es seine erste gemüse-brei-mischung mit karotte, kartoffel, pastinake und fenchel. hälfte gemampft. er war ganz friedlich unterwegs. nur klamotten shoppen findet er doof.

Sonntag

Hab Kimi heute eine Baby-Sonnenbrille gekauft. Was es alles so gibt...Am Mittwoch fahren wir nach Hanau und feiern dann dort Ostern am Wochenende. Kimis erstes Ostern............ Heute hatten wir viel Spass. Ich bin auf dem Bett umhergesprungen und Kim hat gegluckst und gelacht. Mittags gab es wieder Gemüsebrei und abends haben wir es wieder mit Griesbrei probiert. Fand er wieder nicht so doll und hat gewürgt. Gemüsebrei ist viel besser. Muss ihm aber nun auch Fleisch geben wegen dem Eisen. .......................Kim mag immer noch nicht so gern alleine spielen. Und wenn dann nur wenn ich neben ihm sitze. Dann patscht er nach einer Weile auf meine Beine oder in meine Richtung und möchte dann hoch genommen werden. Bei Bjoern mag er nur rumgetragen werden. Wir haben beide schon eine Sehnenscheidentzündung. Die beiden waren heute mit Freunden im Nolas............................ Hat nach Aussagen anscheinend nicht gefremdelt. .....................Die Tage gehen so schnell um. Mit einem Kind ist der Tag so dicht bepackt. Ständig gibt es etwas zu tun. Alle 3 Stunden Augentropfen wegen der Bindehautentzündung, ständig Essen oder Mittagsschlaf oder rumtragen. Morgens die wichtige Tablette und abends noch Nasentropfen, weil er sonst so schnorchelt. Und all die Fragen: Ziehen wir ihm nachts den Frotteeanzug mit dem Winterschlafsack an oder lieber nur den Langarm-Body? Ja, Fragen die die Welt bewegen. Tatsächlich ist das so............................... Und noch etwas ist mir heute aufgefallen: Die Sirene der Polizei klingt anfangs wie Kimi - oder umgekehrt.

traurige nachricht

seit heute kommt eine mutter aus dem pekip-kurs nicht mehr. ihr baby ist im urlaub gestorben. es ist so traurig...

neues shirt

heute erstanden für mr. miniheld.. ....ist vorhin eingeschlafen und hat sich in den schlaf geredet..ganz niedlich...dabei spricht er mit seinem elefantenschnuffeltuch an dem sein schnuller hängt...er ist so niedlich..heute hat er auch wieder tolle sachen im pekipkurs gemacht...eine art klappmesser oder wie eine raupe...beine durchgestreckt und lag auf einer erhöhung mit seinem oberkörper...es gab heute mittag kartoffel mit mais und rind-brei und abends dann endlich den getreidebrei mit milch den wir ihm schon die ganze zeit geben sollten. der riecht echt bäh - aber kimi liebt ihn...den leckeren griesbrei der so toll nach vanille riecht hat er verschmäht...morgen geht es ganz früh los- muss jetzt auch gleich schlafen denn in 6 stunden gehts schon wieder los...der aufzug ist immer noch kaputt und wir müssen noch die sachen runterschleppen - und packen muss ich auch noch..konnte vorhin nicht mehr packen, weil kimi direkt neben den klamotten schläft...da hat er noch mit dem elefanten gequasselt und ich wäre direkt in seinem blickfeld...und wenn er mich sieht...na ja...gibt es halt das trara...ich fühle mich schon geschmeichelt...wenn er so herzzerreißend anfängt zu weinen- zu schreien, wenn ich nicht mehr in seinem blickfeld bin...so lange bis er abgelenkt wird oder ich wiede rerscheine..dann lacht er und strahlt...und weint und strahlt...ist schon ein tolles gefühl wenn ein kleines menschlein einen so abgöttisch liebt und verehrt...

sonne satt

hurra. in der alten heimat gelandet. gestern waren wir in frankfurt und kimi hat die ganze zeit geschlafen im wagen. wir haben nun das neue gestell. da sitzt er mehr drin als dass er liegt. wir waren schön shoppen für ihn in der weile. hat eine jogginghose mit stern, ein shirt mit rakete, einen sommerstrampler mit wal bekommen. total sweet...hauptsache ich freu mich.......gestern hab ich ihn das erste mal auf die wiese auf eine decke gelegt und er hatte ganz schön angst...hat anfangs noch das gras angefasst, aber dann war ihm das alles nicht so geheuer...so ohne begrenzung. alleine sein ist immer noch sehr doof. vorhin auf dem wickeltisch hat er sich rückwärts gerobbt und wäre beinahe runter gefallen. und heute morgen hat er nachdem die windel ausgezogen war gleich 2 tolle geschäfte verrichtet. es traf ihn im gesicht und am ohr und alles war nass um ihn herum. ........er hat heute von 23.30 bis 5.30 durchgeschlafen. dann ist er ca. stündlich aufgewacht. aber mit flasche hab ich ihn bis 10 uhr hinbekommen. wir waren aber zwischendurch eine stunde wach. grad schläft er mal wieder ganz sweet im bett. wacht sicher gleich auf...bin immer noch müde. sicher die frühjahrsmüdigkeit. hab wieder beinahe 2 kilo zugenommen und bin sehr nervös deswegen.

robben oh my god!

seit gestern robbt kimi. und zwar mit einem arm nach vorn und dann zieht er den ganzen körper hinterher. kann aber immer nur 1 mal. seit HEUTE stellt er sich schon beinahe auf. arme vorne aufgestellt und hintern hoch. er schafft es beinahe auf die knie. ist aber noch sehrrr wackelig. gestern waren wir im palmengarten. haben eis gegessen (kimi wollte am liebsten auch) an einem teich mit fischen und enten und saßen später im gras auf einer decke. zuerst hatte er angst vorm gras, aber mittlerweile findet er es ganz cool und gräbt mit den händen und beinchen lässig darin rum. kimi wollte aber nicht so recht spielen und war etwas quengelig. ihm hat es anscheinend nicht so gefallen. besonders, weil er die gnaze zeit in irgendeinem sitz saß. im autositz und danach im wagen. waren dann noch bei moschmosch und haben rotes thaicurry gemampft und dann sind wir heim. waren auch echt fertig. osterabend waren wir noch in frankfurt am main mit millionen anderer frühlingsfreunden, haben viel sushi besorgt und uns auf eine decke ans ufer gegesetzt und geschlemmt. war sehr schön. als wir heim sind war es schon 21 uhr und kimi ist im auto eingeschlafen. heute waren wir in der stadt und haben kimi noch ein paar hübsche klamotten (seemann ahoi) gekauft, den tripptrapp (dauert sicher nicht mehr lang) und haben uns auch nach einem neuen kinderautositz erkundigt. aber er braucht sicher noch etwas bis er da rein passt. er wiegt ja grad um die 9 kilo. heute hat er das erste mal zwieback gegessen bei meiner patentante. sie hat ihm ein sweatshirt geschenkt. ganz niedlich. nun hat er wirklich genug klamotten! mimi kocht grad ganz lecker fisch und grünen spargel für uns und fleisch für die "jungs" (opa und bjoern). bjoern hat sich endlich sein neues laptop im internet gekauft. freude. juhu! nachdem sein alter rechner geklaut worden ist eine fröhliche abwechslung. kommt ende der woche hier an. freuen uns total! bin nun ganz schön fertig von den tagen. könnte nur noch schlafen. schnarch. kimi dagegen ist total fidel und superfit. obwohl er sich die augen reibt. aber bei der ganzen abwechslung......hat grad im neuen kleinen aufblasbaren plantschbecken ohne wasser rumgehampelt. arme aufgestützt , po hoch, hin und her gekrochen und alles abgeschmatzt. wenn er mich sieht streckt er die hände nach mir aus, lacht und juchzt. total niedlich! es ist mir eine ehre mein kleiner schatz!

ernie und der brei

er liebt übrigens ernie (abschmatz und hin und her wedel) und hat heute das erste mal apfel-banane in den getreidebrei bekommen. am besten schläft er ein wenn man ihm eine flasche in den mund schiebt und dann mit ihm im kinderwagen spazieren geht. klappt natürlich auch nicht immer. er fremdelt stark und will wenn er mich sieht sofort zu mir. wenn ich den raum verlasse fängt er an zu weinen. ganz dramatisch. er hat etwas rauhe haut. hoffentlich wird es nicht neurodermitis. von zuchini mit kartoffel und kürbis-brei hat er roten ausschlag im windelbereich bekommen. und von karotte rote pustel im gesicht. wir nehmen ja den brei von holle. der soll schon der beste sein. also, an was anderes als nahrungsmittelunverträglichkeit kann es eigentlich nicht liegen. an ostern waren alle kinder da. kimi liebt andere kinder. die inspirieren ihn zu neuen großen taten. ich krabbel ja schon die ganze zeit vor ihm hin und her. vielleicht hat das ja auch was genutzt. aber ich glaub eher es war das kleine baby im zug in unserem abteil, dass kleiner von der größe war als kimi, aber 2 1/2 monate älter und die ganze zeit um ihn herum gekrabbelt ist. ansonsten lächelt er sonst viele leute an. eigentlich alle. er ist heute um 21 uhr eingeschlafen und dann bis um 5 uhr. dann hat er die flasche bekommen und er hat bis 8 geschlafen. bjoern ist vorgestern gekommen. kim ist so neugierig und will alles...ALLES...haben...geb ihm nachher noch seine erste karotte. seine erste banane hat ihm mimi schon gegeben. aber er hat es nicht geschluckt sondern nur daran rumgesaugt. hab den kleinen so lieb. gibt nichts größeres als ihn. und bjoern. und mini. ja ja...

urlaub

vielleicht fahren wir demnächst für 2 tage an die ostsee. dachte zwar auch nicht, dass das unser erster urlaub wird, aber es sind "nur" 300 km von uns entfernt. was anderes in der nähe hier fällt mir auch grad nicht ein...

mama da

heute ist bjoern nach berlin gefahren. wir fahren morgen hinterher. kim robbt sich durchs wohnzimmer und will nun einfach ALLEs greifen und haben. wenn er es nicht bekommt weint er oft. er ist noch sehr anhänglich und knutscht mich und alle anderen ständig. das macht er schon seit ca. 6 wochen. er macht seinen mund ganz weit auf und presst ihn dann auf die backe. fühlt sich sehr lustig an. hat er schon bei allen gemacht. meistens wenn er hochgenommen wird macht er das. bei opa, mimi, bjoern und mir. ist sehr süss...sehr nass...fühlt sich lustig an...er fühlt sich nun auch nicht mehr so geblendet von der sonne. er hat die merkwürdigsten verrenkungen drauf wie er sich hinlegen kann. erkennt leute schon vom weitem und kann auch geräusche gut hören. wenn ich schnalze schaut er mich an und lacht...er mag überhaupt nicht gerne im kinderwagen oder kindersitz sitzen. nur wenn es essen gibt ist es toll. er bekommt nun flaschen und mittags gegen 12 ein halbes glas brei und abends um 18 uhr noch ein gedreidebrei mit obstbrei. dazwischen mal 1-2 zwieback, die er gerne bis zur unkenntlichkeit zermatscht. die brocken fallen dann runter und er vergisst sie dann. so ist er gut 5-10 minuten alleine beschäftigt. gibt momentan nichts schöneres. werde ihm aber versuchen nicht zu viele davon zu geben. er macht immer noch seine liegestützen, die immer höher werden. der popo geht jedes mal mit hoch. einschlafen ist immer noch etwas schwierig. klappt nicht immer. auch wenn er müde ist. bjoern ist immer noch der perfekte einschlafmann. aber der ist nun auf dem weg nach berlin...bin ja mal gespannt wie das heute abend wird...gestern waren wir in der wanne und er liebt das wasser. patscht mit den händen rein, mampft die wale und enten an die als spielfiguren mit im wasser sind. wasser über den kopf ist ganz schön doof. glaub er hat angst keine luft mehr zu bekommen. aber wasser im auge stört nicht und auch wenn er etwas wasser schluckt ist es nicht so schlimm. er hat nun ganz viele neue klamotten, eine ganz neue garderobe von mimi bekommen. ein robotershirt ist wieder verschwunden, dabei war das so teuer...hab nun einiges gekauft damit er weiter zum krabbeln animiert wird. die im pekipkurs werden mich hassen, dass er nun schon losrobbt. und ich hab nicht mal geübt. er macht nun auch jajajamamajaja-laute. vorhin als ich auf die wiese kam wo kimi mit mimi saß hat er mama da gesagt ...natürlich nicht bewußt, aber es hat sich so angehört. morgen fahren wir und ich hab eigentlich gar eine lust auf die fahrt. wäre lieber mit bjoern gefahren, aber da kim so überhaupt eine lust hat zu sitzen ist mir der stress zu doll. seine ohren knicken immer noch ein und haben risse und sein milchschorf ist auch noch da. manchmal kratze ich was ab und er bleibt dabei ruhig und mampft irgendwas an. immer noch toll sind tempoverpackungen (ohne lasche) und der strandball zum aufpusten. holzspielzeug mampft er an, legt es aber gleich wieder weg. er schlägt die dinge einander und auf den boden...er schlägt auch mit der hand an die flasche wenn er trinkt. er kann übrigens auch schon die flasche halten. möchte aber immer, dass jemand bei ihm ist..alleine sein ist sowas von doof und er schreit bis jemand kommt, den strahlt er dann an oder zappelt mit seinen armen und beinchen bis er hoch genommen wird. beim spielen strampelt er auch mit den beinchen..das ist sehr niedlich. zuhause müssen wir nun alle robb-sicher machen...ist ganz schön viel passiert, seitdem wir hier sind...